• Simone

Weitere Tipps für den Frühling

Aktualisiert: 3. Juni 2019


Lauwarmer Spargelsalat mit pikantem Erdbeerdressing

Auch im Mai und Juni gilt noch das Motto „fit durch den Frühling“ und wird mit Spargel und frischen Kräutern und den ersten deutschen Erdbeeren ayurvedisch umgesetzt!

Im Frühling erwacht der Körper erst träge aus dem Winterschlaf und der Stoffwechsel braucht etwas Anschub, um auf Touren zu kommen. Mit einer leichten jahreszeitlich angepassten Ernährung helfen wir unserem Körper im Gleichgewicht zu bleiben und regen mit den richtigen Gewürzen und frischen Kräutern Stoffwechsel und Verdauung an.


Um den Stoffwechsel morgens anzuregen, kann man einen Ingwer-Kurkuma-Tee zu sich nehmen.

Mittags hilft ein Lassi nach einem leichten Mittagessen (1/3 Naturjoghurt, verdünnt mit 2/3 Wasser, leicht gewürzt mit gemahlenem Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Ingwer und einer Prise Salz). Das Joghurtgetränk nicht eiskalt, sondern zimmerwarm oder lauwarm zu sich zu nehmen, mag erst einmal ungewöhnlich sein - aber probieren Sie es aus – es tut dem Körper gut!

Meiden Sie nun schwere und fettgebackene Gerichte, kalte Getränke, rohes Müsli und Süßigkeiten und greifen Sie eher zu frischen Salaten (mittags) und Gartenkräutern, Obst, Spargel, leichten Gemüsesuppen, Reis und Currys und würzen Sie Ihre Gerichte u.a. gut mit Ingwer, Kurkuma und schwarzem Pfeffer.

Am frühen Nachmittag lässt ein halbstündiger Spaziergang an der frischen Luft das Mittagstief verfliegen.

Allein mit diesen einfachen Tipps können Sie den Frühling sicher in vollen Zügen genießen!

Cooking for friends

Tel: 06441/4483861  |  Email: Simone.Glomb.Schmidt@web.de

Kochkurse / Wetzlar / Ayurveda

 

© 2018 by Simone Glomb-Schmidt. Proudly created with Wix.com